Das Mondfest – Mid-Autumn Festival

posted in: German, Writings | 0

Das Mondfest

Das Mondfest

In der Mitte des 8. Monats im traditionellen chinesischen Kalender ist der Mond voll. Am 15. Tag des Monats wird das Mondfest in Asien gefeiert. Aus diesem Grund wird dieses Fest auch „Mittherbstfest“ genannt. Es wird dieses Jahr am 4. Oktober gefeiert.

Das Mondfest ist sehr wichtig in China und ist dort ein gesetzlicher Feiertag. Obwohl das Fest nicht so bedeutend in Singapur ist, feiert man trotzdem im Kreise der Familie.

Ein typisches Essen beim Mondfest sind die Mondkuchen. Als Füllungen von den traditionellen Mondkuchen werden am häufigsten Lotus Samenpaste und Süße Bohnenpaste mit Eigelb verwendet. In den letzten Jahren sind exotische Geschmäcker in der „Snowskin“-Variante (aus Klebreis) verfügbar: Schokolade, Kaffee, Durian, verschiedene Eissorten und Käse, um nur einige wenige Beispiele zu nennen. Am besten schmecken die Mondkuchen zu einer Tasse Tee.

In der jetzigen Zeit backen die Menschen selbst die Mondkuchen seltener zu Hause. Die Mondkuchen sind Luxusprodukte und sie können aus einem berühmten Restaurant oder einem Hotel bestellt werden. Eine Schachtel Mondkuchen beinhaltet normalerweise 4 oder 8 Mondkuchen. Das hängt von der Größe der Kuchen ab. In Singapur kostet eine Schachtel etwa S$60 (€37).

Am Abend tragen die Kinder Laternen. Traditionelle Laternen mit Kerzen sind aus Papier oder aus Cellophan. Ich finde, dass die die schönsten sind, aber heute sehe ich meistens die batteriebetrieben Laternen aus Plastik. Diese machen Musik und leuchten auf, wenn sie eingeschaltet sind.


About this Piece

One of the chapters of the B1 textbook was on festivals. I think I was asked to write about a festival – any festival. I chose this festival since it was coming up. (I wrote it in end August 2017, so when it says “dieses Jahr” it really means… last year.)